Kulinarik | Restaurant Strönholt

Im Süden der Insel erwartet Sie das junge Team um Küchenchef Quirin Brundobler, von Gästen und Kollegen auch liebevoll „Queens“ genannt, bei einem traumhaften Ausblick über die Nordsee, den Golfplatz Budersand und die Sylter Dünen.

Hier wird mit den besten Produkten aus der Region das Beste vom Fisch und vom Fleisch auf die Teller gebracht. Unter dem Label „Queens Kitchen“ erweitert „Queens“ die Speisekarte hier und da um extravagante Kreationen mit eigener Handschrift. Das Strönholt – sylterisch für Strandgut – bietet mit seinem luftigen, frischen Ambiente inmitten der Dünen den passenden Rahmen für einen entspannten Aufenthalt.

Passend zur Philosophie hat Chef Sommelier Thomas Kallenberg eine neue kleine und feine Weinkarte zusammengestellt – von renommierten Weingütern bis hin zu jungen aufsteigenden Winzern. Ob deutsche Weißweine mit Charakter, Roséweine oder europäische rote Weine – entdecken Sie spannende junge Winzer oder alte Bekannte und deren Geschichten.

Mittags finden hungrige Strandspaziergänger und ausgepowerte Golfer heimische Bistro-Küche mit einem täglich wechselnden Lunch Menü. Kaffeespezialitäten und eine Auswahl hausgebackener Kuchen genießen Sie nachmittags beim Blick auf den wogenden Strandhafer. Fangfischer Fisch, Krustentiere und Muscheln bestimmen die Speisekarte am Abend aber auch Fleisch und Gemüse kommen nicht zu kurz. Wählen Sie aus saisonal inspirierten Menüs, Tagesempfehlungen oder aus der á la Carte Karte.

Öffnungszeiten

Täglich von 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr – Montag & Dienstag Ruhetag
Warme Küche von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Sonntag von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr Brunchbuffet
Warme Küche von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Winterpause vom 13. Dezember 2017 bis 17. Dezember 2017

 

 

Über Quirin „Queens“ Brundobler
Nach seiner Ausbildung zum Koch im Hotel Sonnenalp im Allgäu zog es den gebürtigen Münchner Quirin Brundobler zunächst nach Österreich ins Restaurant KochArt in Zürs. Dort lernte er bei Otto Koch, einer der bekanntesten Sterneköche Deutschlands, die ersten Grundzüge der gehobenen Gastronomie.
2009 heuerte er erstmalig im Hotel BUDERSAND auf Sylt unter Burkhard Lindlar an, um die Neueröffnung als Demichef de Partie mitzugestalten. Später wechselte er unter Jens Rittmeyer in die Patisserie und entwickelte neue und innovative Rezepturen, Torten und Brotsorten.

Er verließ die Insel als Chef Patissier in Richtung Belgien ins Restaurant La Source, kochte später unter Heiko Nieder im Dolder Grand Hotel in Zürich bevor er mit der Sehnsucht nach Sylt zum BUDERSAND als Souschef ins KAI3 zurückkehrte. Seit 2015 führt er im Restaurant Strönholt als Küchenchef Regie und verwöhnt seine Gäste mit neuen Kreationen. Mit der Nähe zum Golfclub BUDERSAND ist er seiner Leidenschaft zum Golfsport näher gerückt.

Quirin Brundobler liebt die moderne Interpretation alter Klassiker und lebt im Strönholt seine Vorliebe für heimische Produkte, fangfrischen Fisch und Krustentiere voll aus. Durch seine unkonventionelle Art hat er bereits viele Liebhaber seiner „Queens Kitchen“ gewonnen.

 

{image:url:title} {image:url:title} {image:url:title} {image:url:title} {image:url:title}

Zur Webseite Galerie Open Table
 
 
 
Privathotels Sylt

„Vielfalt erleben, Neues entdecken“


Außergewöhnliche, privat geführte Hotels auf der Insel Sylt, die zusammenarbeiten, um etwas zu bewegen, Dinge anzupacken und zukunftsweisende Akzente zu setzen.

Zur Website