Kunst & Kultur

Das BUDERSAND steht nicht nur für Luxus von Ruhe und Entspannung, vielfältigen Genuss, kulinarische Highlights, sondern bietet Ihnen auch kulturelle Erlebnisse der besonderen Art. Das BUDERSAND ist außergewöhnlich – die Einzigartigkeit der Lage, wo Wattenmeer und Nordsee zusammentreffen, die Architektur, der nachhaltige Umgang mit der Natur und die Verbindung zur Musik, Kunst und Kultur. Regelmäßig finden im BUDERSAND kulturelle Veranstaltungen wie Lesungen, Konzerte, Live Musik und besondere Ausstellungen statt. Für Claudia Ebert, die Eigentümerin vom BUDERSAND steht fest, dass es keine massengefertigte Deko-Ware an den Wänden geben sollte – so wurde das Hotel zum größten Ausstellungsort zeitgenössischer Kunst auf Sylt. Mehr als 200 Kunstwerke schmücken das Haus. Entdecken Sie Gemälde, Zeichnungen, Fotografien und Druckgraphien von insgesamt 40 zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern.
BUDERSAND wartet ebenfalls mit einem ganz besonderen Kulturerlebnis auf Sie: Elke Heidenreich, Moderatorin, Schriftstellerin und Deutschlands bekannteste Literaturkritikerin, hat die rund 1.400 Bände umfassende Hotelbibliothek, zusammen mit Claudia Ebert, eingerichtet. Sie haben die Wahl zwischen Romanen und Erzählungen, Krimis, Sachbüchern, Bildbänden, Kinderbüchern und einer breiten Auswahl zur Insel Sylt. Das literarische Spektrum reicht von Nobelpreisträgern über die bedeutenden gegenwärtigen Bestseller bis hin zur jüngsten deutschen Literatur und auch vereinzelten Sylt-Romanen. Als Mitinitiator des „Langen Literaturwochenende der PRIVATHOTELS SYLT“ finden jährlich zahlreiche Lesungen bekannter Autoren in den Räumlichkeiten des Hotels statt. Live-Musik in der Lobby und an Abenden geben dem Haus die musikalische Leichtigkeit, welches es an einem herrlichen Ort wie diesem sucht.

Kunst

Mehr als 200 Kunstwerke schmücken das BUDERSAND. Entdecken Sie Gemälde, Zeichnungen, Fotografien und Druckgraphien von insgesamt 40 zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern. Radierungen von Joseph Beuys, Bilder des japanischen Pop-Künstlers Yoshitomo Nara, des Amerikaners Benjamin Butler, des Richter-Schülers Thomas Schütte oder Werke von Vertretern der „Neuen Leipziger Schule“ lassen jedes Künstlerherz höherschlagen. Von der Lobby über das Restaurant bis zu jedem einzelnen der 77 Zimmer und Suiten hängen die international angesehenen Werke. Gehen Sie mit dem BUDERSAND-Kunstführer auf Ihre individuelle Entdeckungstour durch das Hotel und erfahren Sie alles über die Künstler und ihre Werke.

Bibliothek

In der Bibliothek haben Sie die Wahl zwischen Romanen, Krimis, Sachbüchern, Bildbänden, Kinderbüchern und einer breiten Auswahl zur Insel Sylt. Das literarische Spektrum reicht von Nobelpreisträgern (Günter Grass, José Saramago, Albert Camus) über die bedeutenden gegenwärtigen Bestseller (Umberto Eco, Bernhard Schlink, Maarten ’t Hart) und Klassiker aller Epochen und Länder (Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, Leo Tolstoi) bis hin zur jüngsten deutschen Literatur (Ralf Rothmann, Walter Moers, Martin Walser) und den großen Amerikanern (John Updike & Gabriel García Márquez). Falls Sie die Lektüre zu Hause fortsetzen wollen, bestellen wir gerne das gewünschte Buch für Sie und lassen dieses direkt nach Hause liefern.

Lesungen

Regelmäßig verwandelt sich das Hotel BUDERSAND in den luxuriösen Konzertsaal oder in ein kleines Literaturhaus, den Salon.budersand. Musiker, Sänger, Autoren und Rezitatoren von bekanntem Rang sowie erwiesene Talente am Beginn ihrer Karriere führen bei uns erstklassige Musik aus Klassik, Pop und Schlager auf und füllen unsere Räume mit nachdenklichen Worten, Gedanken und Philosophien. Das Lange Literaturwochenende, immer im Herbst von über tausend belesenen Gästen aus den Inseldörfern wie der ganzen Republik besucht, hat sich ebenfalls längst einen Namen weit über das Inselufer hinaus in der Kulturszene gemacht. Es sind die einzigartigen Begegnungen und die besonderen Erlebnisse in der Gemeinschaft, für die der Verbund der PRIVATHOTELS SYLT steht und welche teils im BUDERSAND durchgeführt werden.

Live Musik

Musik lässt Menschen zusammenkommen. Schon Madonna sang es flapsig in Ihrem Album „Music“. Der generalisierende Unterton entzieht sich keiner entscheidenden Wahrheit – Musik verbindet uns alle. Es ist der pulsierende Bass der Nacht, der uns antreibt das Tanzbein zu schwingen und noch ein Stündchen länger wach zu bleiben, wenn uns die Müdigkeit doch schon längst eingeholt hat. Die Musik füllt unsere Lobby und Bar, bricht die Intimität, schafft Wahrheit und bringt eine wohlige Stimmung. Lassen Sie sich anheizen, Ihre Träume beflügeln, trinken Sie ein Glas Champagner oder einen aus dem rasselnden Shaker gemixten Cocktail und hören Sie die Klänge von unserem Pianisten. Wechselnde Live-Veranstaltungen mit Gesang bereichern das musikalische Angebot.

Veranstaltungen & Erlebnisse